booty

  1. August 16, 2018

    Kreuzheben: die richtige Ausführung

    Kreuzheben gehört neben Kniebeugen und Klimmzügen zu den drei Grundübungen im Krafttraining. Alle drei Übungen haben eins gemeinsam: mit ihnen trainierst du deinen ganzen Körper, nicht nur bestimmte Partien. Sie kräftigen deine untere Rückenmuskulatur, deine komplette Beinmuskulatur (inkl. Beinbeuger und Beinstrecker), den Gesäßmuskeln, Rückenstrecker und die Trapezmuskeln. Natürlich werden einige Muskelgruppen stärker beansprucht als andere, jedoch ist dein kompletter Körper während der Übungsdurchführung unter Anspannung. Daher kannst du mit dem Kreuzheben sichtbare Trainingserfolge in kürzester Zeit erzielen. Einzige Voraussetzung dafür: du führst die Übungen technisch einwandfrei und sauber aus. Auf der einen Seite ist das Workout ideal, um deinen kompletten Body zu stärken, auf der anderen Seite riskierst du gefährliche Verletzungen, wenn du die Übung falsch durchführst. Um auf Nummer sicher zu gehen, lerne zunächst die korrekte Ausführung, bevor das Kreuzheben einen festen Teil in deinem Trainingsplan einnimmt.

    Read More
  2. July 30, 2018

    12 Tipps für den perfekten Po

    Die besten Tipps und Übungen für einen knackigen und perfekten Po. Leider hat nicht jede Frau von Natur aus die perfekten Gene und einen weiblich geformten Körper. Vor allem der Po ist für viele Frauen eine Problemzone. Rund, knackig und fest sollte er am besten sein. Jedoch gibt es eine gute Nachricht: Jede von euch kann sich ihren Wunsch-Po antrainieren! Viele Tipps und Tricks für eine knackige Kehrseite findet Ihr in unserem Gym Aesthetics Blog Magazine.
    Read More